Liebster Niemand.

Ich liebe es zu träumen. In meinen Träumen ist alles möglich. In meinen Träumen kann ich mir eine eigene Welt bauen. In meinen Träumen muss ich mir keine Sorgen machen. Ich kann endlich durchatmen. Die Wirklichkeit war noch nie mein Ding. Viel zu berechnet, zu typisch, zu sicher. Die Phantasie jedoch folgt keinen Regeln. Sie ist einfach da. Sie gehört allen und doch niemanden, nicht einmal dir Niemand. Ich bin mir nicht sicher ob du nur ein Teil meiner Phantasie bist oder ob du wirklich irgendwo sitzt und meine Wörter liest. Es ist egal. Wichtig ist, dass du da bist.

9.1.10 17:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen